Montag, 21. November 2016

Kaktustopf

Material: (gleich hier im Pro-Spiel Webshop bestellen)
  • Tontöpfchen
  • Watte-Halbkugeln
  • Watte-Eier
  • Acrylfarbe
  • Universallack oder Decopatch-Klarlack
  • PearlMaker
  • Blumenpailletten
  • evtl. DecoMarker

Werkzeug:
  • Heissklebepistole
  • Cementit
  • Pinsel


Anleitung:
  1. Tontöpfchen mit Acrylfarbe bemalen, trocknen lassen und anschliessend mit Universallack (zum sprühen) oder Decopatch-Klarlack (zum streichen) lackieren. Feine Verzierungen oder Details nach dem lackieren mit DekoMarker aufmalen.
  2. 1 Watte-Halbkugel Ø 50 mm, 1–2 kleine Watte-Halbkugeln, 1–2 kleine Watte-Eier mit grüner Acrylfarbe bemalen und trocknen lassen. 
  3. Die grosse Halbkugel mit Heissleim am Topf festkleben. Die kleinen Teile in der gewünschten Anordung ebenfalls mit Heissleim festkleben.
  4. Die Stacheln des Kaktus' mit PearlMaker auftupfen und trocknen lassen. Mit dem PearlMaker sparsam und evtl. in Etappen arbeiten. Wird zuviel aufgetragen, zerfliessen die Stacheln. 
  5. Sind die Stacheln getrocknet, können Blumenpailletten als Blüten aufgeklebt werden (Cementit). 


Für eine Klasse von 20 Kindern benötigen Sie für einen Kranz: 
20 xTontöpfchen240.100.100terracotta, Ø 5 cm
1 xWatte-Halbkugeln232.200.200100 Stk. in 4 Grössen
1 xWatte-Eier232.200.10050 Stk., in 4 Grössen
 5 xPearlMaker312.012.203weiss
 2 xUniversallack312.900.100300 ml, seidenglanz; zum sprühen
 1 xDecopatch-Klarlack342.400.10090 g, zum streichen
 1 x Blumenpailletten200.007.100ca. 250 g, Ø 7-20 mm
Creall Acryl312.610.+Nr..005 = zitronengelb
.009 = orange
.011 = rot
.024 = lavendel
.025 = violett
.032 = blau
.035 = türkis
.042 = ultramarin
.051 = hellgrün
.052 = grün;
.060 = ocker
.067 = siena
.081 = weiss
.086 = rosa
.087 = hellblau
.099 = schwarz
DekoMarker310.208.+Nr..001 = schwarz
.002 = rot
.003 = blau
.004 = grün
.005 = gelb
.006 = orange
.007 = braun
.008 = violett
.009 = pink
.049 = weiss
.054 = silber
.053 = gold


Bastelrezept als PDF

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen