Dienstag, 19. August 2014

Zugvögel


Material: (gleich hier im Pro-Spiel Webshop bestellen)
  • Silk Clay
  • Aludraht
  • Funny-Eyes
  • Federn

Werkzeug:
  • Bastelzange mit Seitenschneider
  • Schere
  • Cementit
  • Stüpferli

Anleitung Zugvögel:
Kopf und Schnabel aus Silk Clay formen und zusammenkleben.
Funny-Eyes einstecken und trocknen lassen.
Körper aus Silk Clay formen und ebenfalls trocknen lassen.
Je nach Grösse kann dies mehrere Tage dauern.
Beine, Füsse und Hals aus Aludraht formen.
Die getrockneten SilkClay-Teile mit einem Stüpferli vorlochen, Beine und Hals einstecken.
Zur Dekoration (Flügel oder Haube) können Federn eingesteckt (vorlochen) oder angeklebt werden.

KLASSENSATZ (für 20 Kinder)
1 xSilk Clay 200.106.200 kräftig, je 10 Farben à 40 g
200.106.300 pastell, je 10 Farben à 40 g
1 xAludraht200.017.100 20 m, rot
200.017.200 20 m, blau
200.017.300 38 m, gold
200.017.400 38 m, silber
1 xFunny-Eyes230.000.700200 Stk.
1 xPutenfedern bunt119.120.000L 6–10 cm, 100–120 Stk.
1 xPerlhuhnfedern119.120.900L 4–7 cm, 90–120 Stk.
1 x Fasanenfedern bunt119.120.700L 4–7 cm, 90–120 Stk.


Bastelrezept als PDF


Montag, 18. August 2014

Paradiesvoegel


Material: (gleich hier im Pro-Spiel Webshop bestellen)
  • Ballone
  • Gipsbinden
  • Styroporkugeln
  • Kegel
  • SilkClay
  • Acrylfarbe
  • Tonzeichenpapier
  • Federn
  • Zahnstocher 

Werkzeug:
  • Schere
  • Schale für Wasser
  • Pinsel
  • Heissklebepistole
  • Cementit 

Anleitung:
Ballon auf gewünschte Grösse aufblasen.
Gipsbinden in handliche Stücke schneiden, kurz ins Wasser tauchen und in zwei bis drei Schichten am Ballon feststreichen. Sobald der Gips komplett ausgetrocknet ist, den Ballon vorsichtig aufstechen, Luft entweichen lassen und langsam aus der Gipsform herausziehen.
Die Gipsform mit Acrylfarbe bemalen und mit Pearl-Maker verzieren.
Mit schwarzem Stift, Pearl-Maker oder Acrylfarbe schwarze Pupillen auf zwei Styroporkugeln malen. Für die Wimpern Fransen in einen Tonzeichenpapierstreifen schneiden und mit Cementit aufkleben. Die Augen mit Heisskleber am Gipskörper befestigen.
Schnabel: Einen Karton-Kegel in der gewünschten Farbe bemalen, trocknen lassen und ebenfalls mit Heisskleber am Körper fixieren. Als Flügel werden Federn seitlich angeklebt.
Vogelbeine: aus jeweils zwei langen Tonzeichenpapier-Streifen (ca. 1,5 x  42 cm ) eine Hexentreppe flechten und mit Heisskleber an den Körper kleben. Füsse aus SilkClay formen, über Nacht trocknen lassen und mit Heisskleber an den Beinen fixieren.
Aufhängen: Faden an einem Zahnstocher festbinden und diesen komplett durch die Öffnung auf dem Kopf schieben. Am Faden ziehen bis sich der Zahnstocher quer stellt und arretiert. Die Öffnung kann mit einer Haube aus Federn kaschiert werden.

KLASSENSATZ (für 20 Kinder)

1 xBallone109.000.200Ø 15 cm, 1000 Stk.
8–9 xGipsbinden200.104.80010 cm x 5 m 
1 xKegelsortiment200.217.80050 Stk. von 4–20 cm, 5 Grössen à 10 Stück
40 xStyroporkugeln200.905.100Ø 3 cm
1 xCreall-Sortiment Top Deco312.610.0006 Farben à 80 ml
1 xCreall Pearl Set312.601.0006 Farben à 80 ml, mit Perlenglanz
1 xPutenfedern bunt119.120.000L 6–10 cm, 25 g = 100–120 Stk.
1 xSilk Clay 200.106.200 kräftig, je 10 Farben à 40 g
200.106.300 pastell, je 10 Farben à 40 g
1 xTonzeichenpapier363.000.300 A3 pastell, je 10 Farben à 10 Bogen
363.000.400 A3 kräftig, je 10 Farben à 10 Bogen
362.734.299A4 schwarz, 100 Blatt
1 xPearl Maker312.012.....


Bastelrezept als PDF

Montag, 11. August 2014

Steckvoegel


Material: (gleich hier im Pro-Spiel Webshop bestellen)

  • Styroporkugeln
  • Acrylfarbe
  • Wattebällchen
  • Bastelpapier
  • Federn
  • Blumenstäbe
  • Filzstift schwarz z.Bsp. DecoMarker

Werkzeug:
  • Schere
  • Cementit
  • Stüpferli
  • Cutter
Anleitung:
Styroporkugel auf einen Blumenstab stecken, mit Acrylfarbe bemalen und trocknen lassen.
Vorlagen auf Bastelpapier übertragen und ausschneiden.
Mit DecoMarker Pupillen auf zwei Wattebällchen malen. Für die Wimpern ein Stück schwarzes Bastelpapier (ca. 2 cm breit, Länge je nach Augengrösse) fransig einschneiden. Die Fransen vorsichtig über einen Bleistift ziehen bis diese sich leicht wölben, am Auge festkleben, und die Augen an den Kopf leimen.
Schnabel, Füsse und Flügel (wie bei Wimpern wölben) ausschneiden und am Körper festkleben.
Für die sitzenden Vögel den Blumenstab nach dem Bemalen entfernen und mit dem Cutter ein kleines Stück Styropor abschneiden.

==> Tipp: Nach dem selben Prinzip können Vögel aus Watteeiern (232.200.100) oder Wattekugeln (232.200.000) hergestellt werden.
Wird anstelle von Acrylfarbe AquaTint (312.050.+ Farbnr.) verwendet, erhalten die Vogelkörper schöne Farbverläufe.

20 xStyroporkugel200.905.600Ø 8 cm
200.905.400Ø 6 cm
1 x Wattekugeln232.200.000300 Stk. in 6 Grössen; Ø 12, 15, 20, 24, 30 + 40 mm
1 xBastelpapier362.000.000 A4, 100 Blatt in 25 Farben
1 xCreall Top Deco312.610.0006 Farben à 80 ml und/oder
Creall Pearl Set312.601.0006 Farben à 80 ml, mit Perlenglanz
1 xDecoMarker schwarz310.208.001
1 xPutenfedern bunt119.120.000L 6–10 cm, 25 g = 100–120 Stk., bunt eingefärbt
1 xPerlhuhnfedern119.120.900L 4–7 cm, 5 g = 90–120 Stk. natur & bunt
1 x Fasanenfedern bunt119.120.700L 4–7 cm, 5 g = 90–120 Stk., bunt eingefärbt


Bastelrezept als PDF

Donnerstag, 7. August 2014

Wolldrahtvoegel



Material: (gleich hier im Pro-Spiel Webshop bestellen)
  • Aludraht
  • Wollknäuelsortiment
  • Funny-Eyes
  • Kegel 2 cm
  • Farbe
  • Holzperlen in verschiedenen Grössen und Formen
  • Federn

Werkzeug:
  • Schere
  • Bastelzange mit Seitenschneider
  • Sticknadel
  • Cementit

Anleitung:Den Körper aus einem ca. 50 cm langen Aludraht formen (Beispiel Abb. 1+2).
Körper und Kopf mit farbigen Wollfäden umwickeln und bespannen.
Mit Hilfe einer Sticknadel den Faden jeweils ein paar Mal um den Draht wickeln bevor er wieder zur gegenüberliegenden Seite gespannt wird.
Danach Funny-Eyes durch die gespannten Fäden am Kopf stecken und auf der Rückseite mit einer Mutter fixieren.
Für den Schnabel einen Kegel bemalen, trocknen lassen und an den Fäden festkleben.
Flügel aus Draht formen und festbinden.
An Stelle der Drahtflügel können auch Federn angeklebt werden.
Auf einen Wollfaden bunte Holzperlen für Beine und Füsse auffädeln und am Körper anknoten.
Den Vogel mit Federn schmücken und einen Faden zum Aufhängen festknoten.



KLASSENSATZ (für 20 Kinder)

1 xWollknäuelsortiment201.002.30020 x 50 g, in 20 Farben
1 xAludraht200.017.100 20 m, rot
200.017.200 20 m, blau
200.017.300 38 m, gold
200.017.400 38 m, silber
1 xKegel 2 cm200.217.90020 Stk.
1 xFunny-Eyes230.000.700200 Stk., Ø 18–28 mm
1 xCreall Top Deco312.610.+ Farbnr.80 ml
1 xPutenfedern bunt119.120.000L 6–10 cm, 25 g = 100–120 Stk.
1 xHolzperlen200.072.100rund, Ø 8 mm, 500 g und/oder
1 x Holzperlen 106.006.700ca. 450 Stk., 350 g in verschiedenen Formen und Farben
1 xSticknadeln201.004.60032 Stück


Bastelrezept als PDF

Mittwoch, 6. August 2014

Paillettenvoegel


Material: (gleich hier im Pro-Spiel Webshop bestellen)
  • Paillettenfolie
  • Bastelpapier
  • Federn
  • Wackelaugen
  • Nylonfaden
  • Blumenstäbe
  • Klebestreifen

Werkzeug:

  • Cementit
  • Schere
  • Stüpferli

Anleitung:
Vorlagen auf die bunt schillernde Paillettenfolie übertragen und ausschneiden.
Schnabel aus Bastelpapier, Flügel und Füsse wahlweise aus Paillettenfolie oder Bastelpapier ausschneiden.
Blumenstab auf der Rückseite mit Cementit ankleben und zusätzlich mit einem Klebestreifen fixieren.
Wackelaugen, Schnabel und Flügel auf der Vorderseite, die Füsse und Federchen für die Haube auf der Rückseite ankleben.

=>  Tipp: Den Blumenstab weglassen und die Vögel mit einem Aufhängefaden versehen. Faden mit Perlen schmücken. Mehrere Vögel zu einer Hängegirlande verknüpfen.



KLASSENSATZ (für 20 Kinder)

1–2 x Paillettenfolie214.470.50020 Blatt in 10 Farben, 15,8 x 11 cm
1 xWackelaugen230.000.800 oval, 10 x 7 mm, ca. 100 Stk.
230.000.520 Ø 12 mm, ca. 100 Stk.
230.000.510 Ø 10 mm, ca. 100 Stk.
230.000.500 Ø 7 mm, ca. 100 Stk.
1 xBastelpapier362.000.000 A4, 100 Blatt in 25 Farben
1 xPerlhuhnfedern119.120.900L 4–7 cm, ca. 120 Stk., natur & bunt
1 x Fasanenfedern119.120.700L 4–7 cm, ca. 120 Stk., bunt
1 xPutenfedern119.120.000L 6–10 cm, ca. 120 Stk., bunt
1 xBlumenstäbe200.220.600ca. 200 Stk.
1 xNylonfaden106.005.700100 m, Ø 0,5 mm
1 xHolzperlen200.072.000Ø 4 mm, 300 g
200.072.100Ø 8 mm, 500 g


Bastelrezept als PDF

Dienstag, 5. August 2014

Plueschpapagei


Material: (gleich hier im Pro-Spiel Webshop bestellen)
  • Biegeplüsch
  • Wackelaugen
  • Bastelpapier
  • evtl. SilkClay
  • Nylonfaden

Werkzeug:
  • Bastelzange
  • Cementit
  • Schere

Anleitung Papagei:
Kopf: 
2–3 Stück Biegeplüsch zu einem Knäuel aufwickeln. Schnabel und Haube aus Bastel-
papier ausschneiden und zusammen mit den Wackelaugen ankleben.
Schwanzfedern und Flügel: Biegeplüsch (in Abb. blau) in der Mitte falten und die Enden zur Schlaufe umbiegen (Abb. 1). Halben Biegeplüsch einer anderen Farbe (in Abb. rot) ebenfalls zur Schlaufe biegen, zwischen die beiden Schlaufen legen (Abb. 2) und mit den überstehenden Enden des ersten Plüschs umwickeln (Abb.3).

Körper: 
Biegeplüsch nach ca. 10 cm zur Handorgel biegen, etwas zusammendrehen und mit einem zweiten Biegeplüsch umwickeln. Die Flügel und den Schwanz mit einem weiteren Stück an den Körper wickeln. Den Körper mit zusätzlichem Biegeplüsch bis zum gewünschten Umfang umwickeln.
Den Kopf mit Cementit am Körper festkleben und Nylonfaden zum Aufhängen anknüpfen.


Anleitung sitzendes Vögelchen:
Kopf:
2 bis 3 Stück Biegeplüsch zu einem Knäuel aufwickeln. Schnabel aus Bastelpapier ausschneiden und mit den Wackelaugen am Kopf ankleben.

Körper: 

Wie bei Kopf, allerdings 1 bis 2 Stück Biegeplüsch mehr aufwickeln. Flügel aus Bastelpapier ausschneiden und mit Cementit ankleben.
Füsse: Aus SilkClay zwei Kegel formen, etwas plattdrücken, das breite Ende mit der Schere zwei mal einschneiden und trocknen lassen.
Körper, Kopf und Füsse mit Cementit zusammenkleben.



KLASSENSATZ (für 20 Kinder)

4 x Biegeplüsch200.002.300 Ø 9 mm , 100 Stk.
200.002.310 Ø 14 mm, 100 Stk.
1 x Wackelaugen230.000.800oval, 10 x 7 mm
230.000.500 rund, Ø 7 mm
1 xBastelpapier362.000.000 A4, 100 Blatt in 25 Farben
1 xNylonfaden106.005.700100 m, Ø 0,5 mm
1 x Silk Clay200.106.30010 Farben pastell à je 40 g


Bastelrezept als PDF